« | Home | »

Etwas einfallsreiches für meine Einzigartige

von admin | 25. Oktober 2012

Etwas einfallsreiches für meine Einzigartige

schmuckpartys veranstalten

Wenn ich eines seit meiner langjährigen Beziehung gelernt habe, dann ist es die Tatsache, dass meine Freundin ausgefallene Geburtstagsgeschenke liebt. Eine gute Geschenkidee fällt einem nicht immer in den Schoß. Dieses Jahr habe ich allerdings einiges in petto. Nach ein paar Jahren sind halt doch schon einige Richtungen bekannt, in denen sich ein gutes Geschenk bewegen sollte. An alle Männer da draußen:”Wenn Eure Frau oder Freundin glitzerndes liebt, dann schaut doch mal nach schmuckpartys.”

Party und Schmuck – Was könnte Frau mehr wollen?

Meine diesjährige Geschenkidee für Sie kam mir offen gestanden durchs Fernsehen. Es kam eine Reportage über Beauty Partys, die mit den Freundinnen Zuhause veranstaltet werden. Quasi ein geselliger Abend unter Frauen, bei dem gewitzelt, geschminkt und natürlich der ein oder andere Drink zu sich genommen wird. Die Idee einer solchen Party war meiner Meinung nach zwar gut, dass Thema passte jedoch nicht. Meine Frau benutzt ohnehin sehr wenig Make-Up und mir gefällt sie ebenfalls sehr als natürliche Schönheit. Locken kann man sie dafür aber mit Schmuck. Also habe ich mich mal umgesehen, ob sich denn auch Schmuckpartys veranstalten lassen. wie es im Netz so ist, wurde meine Suche direkt mit der Seite http://www.schmuckparty-schmuckpartys.de belohnt. Es ist total simpel solche Schmuckpartys auf die Beine zu bringen, wenn man denn den richtigen Anbieter findet.

Die Organisation

Alles was ich tun müsste, damit Mein Mädchen und ihre Freundinnen eine dieser Schmuckpartys veranstalten können, ist mit der Ansprechpartnerin aus dem oben genannten Link Kontakt aufzunehmen. Für Schmuckpartys bedarf es jedoch eines festen Termins, weshalb ich das Ganze eventuell eher in Gutscheinform schenken sollte, damit auch alles klappt. Selbstverständlich darf Sie auch was nettes für sich einkaufen. Welchen Sinn hätte das Schmuckpartys Veranstalten denn sonst.

Topics: Geschenke, Schmuck | Keine Kommentare »

Kommentarfunktion ist deaktiviert.